31. B2Y – Brandgeruch in Mehrfamilienhaus

Der Leitstelle Uelzen wurde am Montagabend gegen ca. 17:50 Uhr ein Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus in Oldenstadt gemeldet. Außerdem musste davon ausgegangen werden, dass sich noch Personen im Gebäude befanden. Aufgrunddessen wurden die Ortswehren Uelzen und Gr. Liedern alarmiert. Aufgrund der Meldung der Anwohner hat die Leitstelle den Rettungsdienst und DRK-Bereitschaft zusätzlich alarmiert, diese waren mit mehreren RTW‘s und NEF‘s Vorort.
Die Einsatzkräfte arbeiteten Vorort Hand-in-Hand sodass nach kurzer Zeit festgestellt werden konnte das diese Alarmierung ein Fehlalarm war.

29. B2 – unklares Feuer

In einem Betrieb im Uelzener Industriehafen hat es eine unklare Rauchentwicklung aus einer Maschine gegeben. Nach einer kurzen Erkundung wurden lediglich einige Glutnester festgestellt, welche abgelöscht wurden.

25. BMA – Ausgelöster Heimrauchmelder

24. WB1 – Schwelbrand im Wald

09. H1 – Baum auf Straße

Der zweite Einsatz bei der Sturmlage rief uns auf die B493 Richtung Tatern. Der Baum versperrte die Fahrbahn komplett. Für die Dauer des Einsatzes haben wir die Bundesstraße voll gesperrt.

08. H1 – Baum auf Straße

Der erste Einsatz vom dem Sturmtief rief uns in den Industriehafen. Dort mussten wir diverses Gestrüpp wegräumen.

06. H1 – Baum auf Fahrbahn – ca. 20cm stark

Der zweite Einsatz in der Nacht zum Sonntag ging in den Uelzener Industriehafen, dort hat ein ca. 20cm dicker Baum die Fahrbahn blockiert. Dieser konnte schnell mithilfe unserer Motorkettensäge von der Fahrbahn geräumt werden, sodass der Einsatz nach rund 30 Minuten beendet war.